Kerber-fruehjahrsputz

Pflege für den treuen Helfer

Damit Ihr Geschirrspüler möglichst lange seine volle Spülkraft behält, benötigt er von Zeit zu Zeit ein gewisses Maß an Zuwendung. Ihr Auto geht ja schließlich auch in regelmäßigen Abständen in die Waschstraße und zur Inspektion. Details über Reinigung entnehmen Sie der Gebrauchsanweisung. Alle 1-2 Monate reinigen Sie die Siebkombination im Boden des Geschirrspülers, hier können sich Speisereste sammeln, die gerade im Sommer schnell gammeln. Auch die Sprüharme sollten regelmäßig auf Speisereste untersucht und davon befreit werden. Der Spülraum an sich reinigt sich fast selbst, ab und zu tut ein Maschinenreiniger dem Gerät gut. Wichtig ist die Reinigung der Türdichtungen und Seiten des Geschirrspülers mit einem feuchten Tuch, da sie nicht zum Spülraum gehören. So werden Sie lange Freude an Ihrem Küchenhelfer haben!